Huawei P9 Plus

Huawei P9 Plus Phablet

Zum besten Angebot
EUR 390,00 
EUR 390,00 as at 02:20 UTC. (Details)
EUR799,99
 
Zum Angebot

Zwar haben Experten das Huawei P9 Plus bereits während der MWC 2016 Ende Februar in Barcelona erwartet, doch hat sich Huawei noch ein bisschen Zeit gelassen und erst Anfang April das Flaggschiff für 2016 vorgestellt. Das Huawei P9 Plus ist damit der Nachfolger des Erfolgsmodells Huawei P8, wobei der chinesische Hersteller für das 2016er Modell die Komponenten im Inneren überarbeitet und für die ein oder andere innovative Überraschung gesorgt hat.

Als größte Überraschung und zugleich Neuerung gilt die Dual-Lens Kamera, welche Huawei in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Leica entwickelte. Leica gilt bereits seit 1856 als Experte für Kameraobjektive. Die speziell für das Huawei P9 gefertigten Linsen sollen dafür sorgen, dass zum einen bei schlechten Lichtverhältnissen unglaublich gute Bildqualitäten zu erwarten sind und zum anderen eine Tiefenschärfe erreicht werden kann, wie es normalerweise nur bei Spiegelreflex- oder Systemkameras der Fall sein kann. Das Kameramodul funktioniert wie folgt: eine der Kameras besitzt einen Monochrome-Sensor, welcher alle Bilddetails ausschließlich in schwarz-weiß auffängt und die andere Kamera ist mit einem Farbsensor ausgestattet, der die dazugehörigen RGB Farbwerte einfängt. Diese zwei Bilddaten werden zusammen verarbeitet und das Resultat der 12 Megapixel Kamera sind scharfe, saubere Bilder mit gestochenen Farben. Nach der 23 Megapixel Kamera von Sony Ende 2015, ist dies die zweite große Neuerung innerhalb weniger Monate. Auch andere Phablethersteller sind bereits dabei Dual-Linsen Kameras zu entwickeln. So wird vermutet, dass das Apple iPhone 7 auch mit einer Dual Kamera ausgestattet wird. Genaueres wissen wir dann Mitte September.

Aber nicht nur das Kameramodul spricht für dieses innovative Phablet aus dem Hause Hauwei. Das Gehäuse ist sehr sauber verarbeitet, hat einen stilvollen Touch und punktet mit ästhetischer Kompaktheit aus Flugzeug-Aluminium und hochveredeltem 2.5D Glas. Aber auch im Hardware-Innenleben hat sich einiges verändert. So wird das Phablet von einem hauseigenen Kirin 955 Octa-Core Prozessor angetrieben, in Kombination mit einem 4 Gigabyte großem Arbeitsspeicher. Damit zählt das Phablet zur ausgezeichneten Oberklasse. Der interne Speicher wurde mit 64 Gigabyte berechnet, kann aber, wie auch bei den anderen Huawei Modellen, wie dem Huawei Mate 8 oder Huawei G8, problemlos erweitert werden (bis zu einem Terabyte). Die Leistung wird abgerundet durch einen überdurchschnittlich starken 3400mAh Akku mit Schnellladefunktion, welcher auch bei Dauereinsätzen die nötige Ausdauer bietet.

In Angesicht der äußerlichen und innerlichen Weiterentwicklung bei der P-Reihe von Huawei kann man hier von einem sehr gelungenen Phablet sprechen. Vor allem die Doppellinsen-Funktion zeigt den Innovationswillen des Unternehmens. Nach dem Erfolg der G-Reihe und Mate-Reihe, können wir uns hier wiederum über ein einzigartiges Flaggschiff freuen. Preislich liegt das Huawei P9 Plus in der Oberklasse, gemeinsam mit dem iPhone 6S Plus, Samsung Galaxy S7 Edge, Sony Z5 Premium.

 

Sehen Sie hier die aktuellsten Phablet Modelle im Vergleich

 

Besonderheiten des Huawei P9 Plus:

  • Dual-Lens-Kamera
  • Ausgezeichnete Akkuleistung
  • Inhouse Kirin Prozessor
  • USB-TYP-C

 

Technische Details zum Huawei P9 Plus:

Displaygröße: 5,5 Zoll
Displayauflösung: 1920 x 1080 Pixel
Pixeldichte: 401 ppi
Höhe x Breite x Dicke: 152,3 x 75,3 x 6,98 mm
Gewicht: 162 g
Prozessor: Kirin 955
Prozessor Architektur: 64-Bit
Prozessor Takt: 4 x 2,5 + 4 x 1,8
Arbeitsspeicher: 4,0 Gigabyte
Akku-Kapazität: 3400 mAh
Akku-Sprechzeit: 24 Stunden
Speicher: 64 Gigabyte
Speicherkartenslot: Ja
Hauptkamera-Auflösung: 12 Megapixel
Frontkamera-Auflösung: 8 Megapixel
WLAN: 802.11 b, g, n, ac
LTE: Ja, Cat. 6
Induktives Laden: Nein
Fingerprint Reader: Ja
NFC: Ja
Dual-Sim: Nein